LoginKontoIhre VideosPreiseVideo Erstellen

Erstellen Sie Internet-Marketing-Videos, um Ihr Unternehmen zu fördern

Internet-Marketing-Tipps für kleine Unternehmen und Startups

Internet-Marketing ist nicht nur für große Unternehmen mit großen Budgets gedacht. Geld für Marketing auszugeben ist auch ein kluger Schritt für Inhaber kleiner Unternehmen. Und wenn es richtig gemacht wird, werden Ihre Marketingbemühungen Ihrem Unternehmen viele neue Kunden bringen, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen. Einige Spezialisten empfehlen, 20% Ihres Umsatzes für Marketing auszugeben. Ob das für Sie funktioniert oder nicht, müssen Sie selbst herausfinden, indem Sie Tests durchführen. Hier einige Tipps zum Internet-Marketing für Kleinunternehmer und Startups:

1. Entscheiden Sie, worauf Sie sich neben Ihrer Website konzentrieren möchten

Sicher verstehen Sie, dass Ihr Unternehmen eine großartige Website haben sollte. Sie können jedoch jede gewünschte Plattform auswählen - soziale Netzwerke oder elektronische Newsletter sowie Online-Videowerbung sind nur einige der verfügbaren Optionen. Es wäre besser, wenn Sie sich nur auf einige Tools konzentrieren, damit Sie Ihre Online-Marketing-Arbeit stressfreier gestalten können.

Hier bei MakeWebVideo.com haben wir beschlossen, den größten Teil unseres Marketingbudgets für SEO (Suchmaschinenoptimierung) und das Hinzufügen von Inhalten zu unserer Website aufzuwenden. Wir haben kürzlich einen Vollzeit-Inhaltsschreiber eingestellt, um regelmäßig neue Webseiten hinzuzufügen. Wir haben dies initiiert, weil unser Website-Verkehr und unsere Verkäufe stagnierten. Ich dachte mir, wir müssten dem Marketing mehr Ressourcen hinzufügen und uns darauf konzentrieren, mehr Inhalte für unsere Website zu erstellen und den Traffic zu erhöhen, den wir durch die Google-Suche erhalten. Ich weiß mit Sicherheit, dass je mehr einzigartige und qualitativ hochwertige Inhalte auf Ihrer Website vorhanden sind, desto mehr Besucher werden Sie von den Suchmaschinen erhalten. Insbesondere, wenn Sie solide Inhalte erstellen, die Aufmerksamkeit erregen.

2. Seien Sie konsequent und beharrlich

Es kommt häufig vor, dass Personen auf der Facebook-Seite ihres Unternehmens Beiträge veröffentlichen oder elektronische Newsletter versenden, und schließlich wird die Aktualisierung beendet. Gib dein Bestes, damit es nicht passiert. Unabhängig davon, für welche Plattform Sie sich für Online-Marketing entscheiden, müssen Sie konsistent und beständig sein. Oft sind mehrere Newsletter und soziale Beiträge erforderlich, um einen neuen Kunden zu gewinnen.

Wenn es für Sie schwierig ist, die ganze Arbeit selbst zu erledigen, oder wenn Sie zu beschäftigt sind, ist es vielleicht Zeit für Sie, Ihr Online-Marketing auszulagern. Aber sei vorsichtig! Die Einstellung einer falschen Person oder Firma kann Ihrem Unternehmen schaden. Wenn Sie einen Freiberufler oder eine Marketingagentur einstellen, sollten Sie unbedingt Erfahrungsberichte und Kundenreferenzen von diesen erhalten. Wenn sie sich weigern, Ihnen das zu geben, sollten Sie sie nicht einstellen. Wenn SEO Teil der ausgelagerten Arbeit ist, sollten Sie besonders vorsichtig sein. Stellen Sie niemanden ein, der Sie über unerwünschte E-Mails kontaktiert hat, da dies Betrüger sein können, die Sie nur verarschen wollen.

3. Geben Sie Ihrem Publikum informative, nützliche und eingängige Inhalte

Normalerweise mögen die Leute eine durchsetzungsfähige Verkaufspräsentation nicht, deshalb sollten Sie sich nicht nur um sich selbst und das Produkt oder die Dienstleistung kümmern, die Sie anbieten. Geben Sie nützliche Hinweise und Ratschläge, verlinken Sie auf interessante Webseiten, Blogs und Artikel. Bitten Sie Ihre derzeitigen und potenziellen Kunden um Kommentare.

4. Online- und Offline-Marketing sollten ausgewogen sein

Ihre Online- und Offline-Marketingversuche sollten gut miteinander auskommen. Dies bedeutet regelmäßiges Branding auf verschiedenen Plattformen und Nachrichten, die nicht miteinander in Konflikt stehen. Reihenfolge und Konsistenz sind der Schlüssel, und potenzielle Kunden werden Sie beim Kauf daran erinnern, ob sich Ihr Online- und Offline-Marketing gegenseitig stärken.

Sie sollten in Betracht ziehen, Webvideos als Teil Ihrer Marketingstrategie aufzunehmen. Wenn Sie ein knappes Budget haben, können Sie das Video selbst hier auf der MakeWebVideo-Website erstellen. Wenn Sie nicht die Zeit haben, es selbst zu tun, können Sie uns gegen eine zusätzliche Gebühr beauftragen, das Video für Sie zu erstellen. Wenn Sie das Budget haben, empfehlen wir ein benutzerdefiniertes Video, das auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist. Wie auch immer, es ist kostenlos, mit unserer Online-Videoproduktionssoftware zu experimentieren. Erstellen Sie so viele Vorschau-Videos, wie Sie möchten. Sie müssen nur für das HD-Video bezahlen.

Internet-Marketing für kleine Unternehmen kann kostengünstig sein, wenn es richtig gemacht wird. Die obigen Empfehlungen sind ein guter Ausgangspunkt für eine erfolgreiche Marketingkampagne für Ihr Unternehmen.

Verwenden Sie unseren Internet-Marketing-Videomacher, um ein Werbevideo für Ihr Unternehmen zu erstellen:

© 2021 Make Web Video
EnglishFrançaisEspañolItalianoDeutschPortuguêsDanskไทยTürk日本語Русский